bearbeiten`

Sonntagstraining - Hirschgarten

(So) 05. Juli 2020 (17:00 - 19:00 Uhr)

Zum WWG-Training

#1

Mit der Teilnahme am Training bestätigt ihr, 

a) dass ihr jetzt und die letzten 14 Tage keine mit Covid-19 in Zusammenhang gebrachte Symptome (wie bspw. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust; siehe Link zum RKI), habt bzw. gehabt habt.
Ausgenommen ein negativer Test erfolgte im Zuge dieser Symptome.

b) dass ihr keinen Kontakt zu Personen in den letzten 14 Tagen hattet, die mit Covid-19 in Zusammenhang gebrachte Symptome aufwiesen.
Ausgenommen ein negativer Test erfolgte im Zuge dieser Symptome.

b) dass ihr selbst oder jemand mit dem ihr Kontakt hattet, nicht positiv getestet ist und die 14 Tage Quarantäne nicht mehr anhalten.
Bitte bedenkt, dass ihr in dieser Zeit und auch während ihr auf das Ergebnis wartet (aktuell zwischen 3 bis 5 Tage) offiziell unter Quarantäne steht.

c) dass ihr unsere Regeln einhaltet und wir so gemeinsam zur Sicherheit aller beitragen.

 

#2

Bitte meldet euch umgehend bei uns (vorstand@wegwerfgesellschaft.com), wenn ihr

a) Symptome habt und in den letzten 14 Tagen Kontakt mit anderen Wegwerfern hattet (Teilnahme am Training, freies Werfen wie z. B. am Sonntag)

b) positiv getestet worden seid und ihr in den letzten 14 Tagen Kontakt mit anderen Wegwerfern hattet (Teilnahme am Training, freies Werfen wie z. B. am Sonntag )

c)  Kontakt mit anderen Wegwerfern hattet (Teilnahme am Training, freies Werfen wie z. B. am Sonntag) und jmd. in eurem Haushalt 14 Tage davor oder 14 Tage danach Symptome aufweißt oder positiv getestet wird. 

Wir werden dann gemeinsam mit euch die nächsten Schritte besprechen und die (einzelnen davon betroffenen) Mitglieder entsprechend informieren.
Es versteht sich von selbst, aber eure Anonymität bleibt dabei natürlich immer gewahrt, wenn ihr dies möchtet. 

 

#3

Am Training sind nur Mitglieder zugelassen, die auch über die Homepage angemeldet sind (auf Ja stehen)

 

#3a 

Sollte jemand, der sich nicht mit Ja eingetragen hat oder kein Mitglied ist, zum Training erscheinen, so muss dieser sich vor Teilnahme/Einstieg ins Training beim Trainer anmelden

Dies hat den Hintergrund, dass wir sicherstellen müssen, dass jeder Teilnehmer dokumentiert ist und die Kontaktdaten, für den Falle einer zukünftigen positiven Testung, vorhanden sind.

 

#4 

Bitte habt für den Fall, dass dies im Zuge einer Taktikbesprechung notwendig ist, einen Mund-und-Nasenschutz dabei durch den ihr auch gut atmen könnt.

 

#5 
Vor Trainingsbeginn gilt: Händewaschen!
Die Trainer werden hierzu immer Seife/Spüli dabei haben 

 

#6

Alle im Training eingesetzten Scheiben müssen zuvor, wie beim Händewaschen auch, gründlich mit Seife gereinigt werden/sein.

 

#7

Der Abstand von 1,5 m muss zu jeder Zeit eingehalten werden. Bitte haltet diesen auch bei der Begrüßung und der Verabschiedung ein - sofern ihr nicht in einem Haushalt lebt ;-) 

 

#8

Das Einwerfen wird von den Trainern eingeteilt. Und beim Einwerfen dürfen die Scheiben auch nicht mit anderen Paaren getauscht werden. Wird sind ja schließlich nicht im Swingerclub! ;-)

 

#9 

Für die Übungen haben die Trainer gesonderte Scheiben dabei, die vor dem Training desinfiziert/gewaschen werden. Zudem dienen diese zur klaren Unterscheidung der 5-er-Gruppen.

 

#10

Die Trainer stellen im Sinne des Vorstands sicher, dass die zuvor definierten Regeln und Grundsätze konsequent eingehalten werden. 

 

#11 

Die allg. Hygieneregeln sind einzuhalten:

  • Hände aus dem Gesicht fernhalte 

Nicht mit den Händen ins Gesicht fassen: Mund, Nase und Augen nicht mit ungewaschenen Händen berühren.

  • Verhalten bei Husten oder Niesen  

Haltet beim Husten oder Niesen Abstand zu anderen Mitgliedern. Hustet oder nieset, wenn möglich, in Taschentücher oder haltet die Armbeuge vor Mund und Nase. Taschentücher sollten nur in einem gedeckelten Mülleimer entsorgt werden und sollten nicht in die Tasche gesteckt werden.  

[..]

 

Um euch einen besseren Eindruck darüber zu verschaffen, wie das Training ablaufen wird, hier die groben Punkte des wundervollen Corona-Trainingskonzepts und ein paar Regeln des Sportwartes:

  • Das Training findet immer donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr und sonntags von 17:00 - 19:00 Uhr statt.
  • Je nach Trainingsaufbau erfolgt eine Einteilung in Gruppen. Diese erfolgt vor dem Einwerfen gemeinsam mit den Trainern.
    Seid also bitte pünktlich oder gebt direkt den Trainern kurz Bescheid, solltet ihr euch verspäten. Diese werden versuchen immer 5-10 Minuten vor dem Training bereits vor Ort zu sein.
    • Ergo: Bitte nehmt euch nicht einfach so eine Scheibe und beginnt das Werfen ohne Zuteilung. Auch wenn ihr vor den Trainern da seid.

Zu den groben Eckpunkten des Trainingsablaufs:

  1. Anmeldung beim Trainer
  2. Einwerfen in 2-er Gruppen
  3. Aufwärmen und Stretching
  4. Taktische Theorie-Einheit
  5. Verschiedene Übungen in Gruppen mit Fokus auf bspw. Wurf-Präzision

Wo findet es statt?

München

Details

Bitte melde dich an um weitere Details zu sehen.