Ultimate Frisbee

Was genau ist das?

Ultimate ist ein schnelles Mannschaftsspiel welches von Tausenden auf der ganzen Welt gespielt wird. Es könnten Vergleiche zu Basketball, Fussball oder Rugby gezogen werden, aber in Wahrheit ist Ultimate einzigartig. Die Regeln sind simpel gehalten, die Taktiken dafür umso raffinierter! Und nicht zuletzt wird dieses Spiel mit einer fliegenden Scheibe gespielt! Ultimate-Spieler sprechen von "Scheibe" oder "Disc", denn "Frisbee" ist der Markenname eines bestimmten Herstellers.

Ultimate wird von zwei Mannschaften aus je sieben Spielern gespielt. Das Hauptspielfeld ist 64 Meter lang und 37 Meter breit. An jedem Ende des Hauptspielfeldes ist eine 18 Meter lange End- oder Punktzone.
Die Spielidee ist es Punkte zu erzielen. Als ein Punkt zählt jede in der gegnerischen Endzone gefangene Scheibe, die von einem Mitspieler geworfen wurde und den Boden nicht berührt hat. Die Scheibe darf nicht über das Spielfeld getragen werden; sie muss vielmehr von Spieler zu Spieler geworfen werden. Wer die Scheibe fängt, muss stehen bleiben. Er darf nur - wie im Basketball - Sternschritte um einen Standfuß machen. Seine Mitspieler versuchen, sich so freizulaufen, dass sie von ihm angespielt werden können. Der Gegner versucht die Scheibe abzufangen oder auf den Boden zu schlagen, ohne dabei den Angreifer dabei zu berühren.

Fällt die Scheibe auf den Boden oder wird im Aus gefangen, bekommt sie der Gegner. Erzielt eine Mannschaft einen Punkt, so führt sie den nächsten Anwurf aus. Zum Anwurf stellen sich beide Mannschaften an ihrer jeweiligen Grundlinie auf. Die Mannschaft, die den letzten Punkt erzielt hat, wirft die Scheibe so weit wie möglich in die Richtung der anderen Mannschaft.
Dadurch kommt diese in den Besitz der Scheibe und greift nun an. Zu Beginn eines jeden Spiels wird ausgelost, welche Mannschaft den ersten Anwurf macht und somit zunächst verteidigt!

Ultimate wird ohne Schiedsrichter gespielt! Die Spieler haben selbst die Verantwortung, Fouls zu vermeiden und im Falle eines vorkommenden Fouls das Spiel entsprechend den Regeln fortzusetzen. Aus diesem Grund verlangt das Mannschaftsspiel Ultimate sehr viel Ehrlichkeit und Sportgeist seitens der Spieler! Diese Verantwortung, den "Spirit of the Game" aufrecht zu erhalten, ist auch in den Regeln fest verankert:

Ultimate hat seitens seiner Entstehung auf Sportsgeist vertraut, wodurch die Verantwortung für Fairplay dem Spieler selbst gegeben wird. Es wird hoher kämpferischer Einsatz zwar gefördert, dieser darf aber niemals auf Kosten der Verpflichtung der Spieler zum gegenseitigen Respekt, des Festhaltens an den vereinbarten Spielregeln oder der Freude am Spiel gehen. Der Schutz dieser belebenden Spielelemente schließt bestimmte Verhaltensweisen auf dem Ultimate-Spielfeld aus. Aktionen wie das Provozieren des Gegners, gefährliche Angriffe, absichtliche Fouls oder anderes "Sieg um jeden Preis"-Verhalten sind ein Verstoß gegen den Spielgeist und sollten von allen Spielern vermieden werden!